Lass mal´ n Geburtshaus gründen – PART IV

 

What happened so far... 

PART IV

 

 

Es ist Mal wieder Zeit euch auf dem Laufenden zu halten: Willkommen zu Teil 4 unseres „Was bisher geschah“ Blogs.

Wir starten jetzt Mal sehr ähnlich wie im letzten Blog: wir sind in fortgeschrittenen Verhandlungen über eine sehr passende Fläche für das Haus für Geburt und Gesundheit!

…hä? Waren wir da nicht schonmal?

Ja… Also: die Fläche über die wir letztes Mal geschrieben haben, hat sich sehr kurzfristig doch nicht als so passend dargestellt. Hauptsächlich, weil klar wurde, dass wir dort mit viel Abriss- und Baulärm hätten leben müssen und das passt ja nun nicht ideal zu einem Geburtshaus.

Aber zum Glück gibt es jetzt eben diese andere Fläche, auf die wir schon seit dem Sommer unser Auge geworfen hatten.
Aus abergläubischen Gründen verkünden wir den Standort erst nach der Vertragsunterzeichnung, die sehr bald bevorsteht.
Mittlerweile sind wir ziemlich verliebt in unser zukünftiges Häuschen und drücken uns sehr die Daumen, dass diesmal alles reibungslos klappt. (Bitte gerne mitdrücken)!

Vor Kurzem hat wie angekündigt auch unser Crowdfunding gestartet. Wir freuen uns total, dass die Seite schon so fleißig geteilt wurde. Vielen Dank! Das hilft wirklich sehr, was sich glücklicherweise auch schon in den Spendeneinnahmen zeigt.

Die Crowdfunding-Einnahmen werden wir zu 100% in die Renovierung und die Ausstattung des Geburtshauses stecken. Auch in unserem jetzigen Haus ist nämlich ein Umbau nötig, der gerade geplant wird.


(Diesen tollen Trailer zu unserer Spendenkampagne hat uns  MANTIKOR FILM
geschenkt!)

 

Jetzt heißt es schnell voran zu gehen, um ab Januar 2022 auch die ersten Geburtshausgeburten anbieten zu können. Aktuell begleiten wir weiterhin mit Freude Hausgeburten – sobald unser Haus dann richtig auf zwei Beinen steht, werden wir den Fokus mehr und mehr auf Geburtshausgeburten legen.

 
Eine für uns sehr wichtige Erweiterung unseres Angebotes gibt es bereits: vor ein paar Wochen ist unsere MIDWIFE OUTPATIENT CLINIC in der Elternschule Rothenburgsort gestartet – ein Ort für Hebammenhilfe und Beratung rund um Schwangerschaft, Wochenbett, Stillen und Ernährung im ersten Lebensjahr.
Ihr seht, es bleibt spannend!!! Wer weiß, vielleicht ist die Gründungsphase ja tatsächlich bald vorbei, und der nächste Blog steckt voller Umbaufotos.
 
Ach, das wär schon toll! 🙂 🙂 🙂
 

 

TEXT: NORA NABER
PHOTOGRAPHS: DANNY MERZ

 

 



This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

English (UK)